Hero overlay

Blog

Spinning? - Warum auch du das Indoor-Cycling ausprobieren solltest!

07.04.2019 von Fit Industry

Spinning? - Warum auch du das Indoor-Cycling ausprobieren solltest!

Die perfekte Kombination aus Fettverbrennung und Kraft-Ausdauer

Abwechslungsreich, anstrengend und mitreißend. Drei Begriffe, die vielen Spinning-Teilnehmern in den Sinn kommen, wenn sie diese Art des Trainings beschreiben sollen. Das schnelle Workout treibt die Teilnehmer mit seinem Gruppencharakter zu Höchstleistungen an und ist darüber hinaus für viele Zielsetzungen im Kraft-Ausdauerbereich von intensivem Konditionsaufbau bis zum gezielten Gewichtsverlust bestens geeignet.

Das Spinning selbst gehört auch im FITINDUSTRY zum Kursprogramm und ist ein Gruppentraining, bei dem alle zum Beat der Musik und der Anleitung des Trainers auf dem Spinning-Bike strampeln. Spinning gilt als perfektes Training für Körper und Geist, ist ein richtiger ''Fatburner'' und hält dich nachweislich fit. Auch stärkt es deine Muskulatur, verbessert den Fettstoffwechsel und die Konzentrationsfähigkeit. Vor allem ist es aber als intensives Intervalltraining, durch die wechselnde und schweißtreibende Strampelgeschwindigkeit, gut für deine Ausdauer und dein Herz-Kreislauf-System.

Was brauche ich an Ausrüstung um am Spinning teilnehmen zu können?

Gut gepolsterte Hosen, wie beispielsweise Radlerhosen und luftige Sportklamotten sind ideal. Vor allem aber brauchst du viel Wasser! Während des Kurses schwitzt du relativ stark, sodass eine ausreichende Wasserversorgung sichergestellt werden sollte. Zudem ist auch aufgrund der hohen Schweißabsonderungen unbedingt an ein Handtuch zu denken. Es gibt keine Abkühlung in Form von Fahrtwind, wie beim Fahren im Freien. Die Räumlichkeiten sollten vom Betreiber deshalb sowohl mit zumindest einer Fensterfront mit verschließbaren Fenstern ausgestattet sein oder klimatisiert werden.

Wie genau ist so ein Spinning-Rad aufgebaut?

Zuerst musst du dich an die Funktionsweise des speziellen Spinning-Bikes gewöhnen, d.h. die richtige Sitzposition, Armhaltung und die Einstellung des Widerstandes sollte dir vom Trainer kurz erläutert werden. Hierbei kann dann jeder seinen Widerstand individuell am Rad einstellen, somit können sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene einen Kurs besuchen. Weiterhin gibt es am Spinning-Bike keine Bremsen, welche den Runden Tritt verhindern bzw. abstoppen würden.

Da das Standrad, welches vorne sitzt, im Gegensatz zum normalen Fahrrad oder auch zum Ergometer, keinen Leerlauf, sondern ein Schwungrad hat, muss man kontinuierlich in die Pedale treten. Das kontinuierliche Strampeln kann nicht durch Pausen abgebrochen werden und verhilft dir zu einer höheren Grundaktivität.

Info: Eine Stunde Spinning ist ungefähr so effizient wie zwei Stunden Fahrradfahren im Freien.

Kann ich trotz gesundheitlicher Probleme am Spinning teilnehmen?

Spinning ist für fast jeden geeignet, natürlich gibt es auch hier ein paar Ausnahmen. Leute mit akuten Rückenschmerzen und Atemwegserkrankungen sollten die Teilnahme am Spinning vorerst meiden.

Spinning eignet sich auch für Leute mit Knie- und Hüftproblemen, da die Gelenke durch fehlende Aufprallgefahren und Stoßbelastungen weniger belastet werden. Durch das ständige Treten wird sogar die Produktion der Gelenkschmiere angeregt. Auch können Leute mit Bluthochdruck vom Spinning profitieren, da der Blutdruck mit viel Übung positiv beeinflusst werden kann. Hierbei ist die Betreuung durch einen guten Spinning-Trainer das A und O.

Allgemein gilt das Spinning als eine der schonendsten Trainingsmethoden, um auch im Alter fit zu bleiben.

Was ist das besondere am Spinning?

Spinning in Gruppenkursen motiviert dadurch, dass nicht nur alle Teilnehmer zusammen in einem Raum sind und fahren, sondern dass alle zusammen leiden, und  schwitzen ;-) 

Das Gute ist, es kann jeder aufgrund der manuellen Einstellungsmöglichkeiten an seinem Bike auf seinem ganz eigenen Niveau fahren und dadurch auch sein ganz persönliches eigenes Ziel erreichen.

Gute Studios bieten ihren Mitgliedern Kurse sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene an.


Du hast Lust bekommen das Spinning einmal auszuprobieren? - Wir würden uns freuen dich ab dem 24.04.2019 im FITINDUSTRY Emlichheim zu den ersten Kursen willkommen heißen zu dürfen! :-)

Jetzt Beratungstermin vereinbaren! Bist Du bereit für den ersten Schritt in ein neues Leben? Sprich mit einem unserer Trainer!