Hero overlay

Blog

Nüsse - wie gesund sind Sie wirklich?

02.09.2019 von Fit Industry

Nüsse - wie gesund sind Sie wirklich?

Haben Nüsse ihren guten Ruf verdient?

Heutzutage werden zahlreiche Lebensmittel aufgrund ihrer angeblichen Vorteile für die Gesundheit von Experten in den Himmel gelobt. Dabei entbehren die meisten Lobpreisungen jeglicher Grundlage, sodass die Wirkung vieler Lebensmittel einfach überbewertet wird. Auch Nüsse werden oft als der heilige Gral der gesunden Ernährung gesehen und es werden Marketing-Kampagnen, die Nüsse und Nussprodukte in den Himmel loben gestartet. Übertriebene Werbemaßnahmen stehen jedoch in der Regel oft mehr für unrealistische Versprechungen und potentielle Lügen als für wissenschaftlich zuverlässige Fakten.

Nüsse machen nicht wirklich satt!

Eine der am häufigsten verwendeten Aussagen in Fitness-Zeitschriften oder Artikeln lautet: „Essen Sie einfach eine Handvoll Nüsse vor dem Essen und schon werden Sie danach automatisch schneller satt.“ Leider funktioniert das so nicht. Eine Handvoll Nüsse bedeutet nämlich lediglich ca. 200 kcal mehr, je nachdem welche Art von Nüssen du zu dir nimmst. Aber diese 200 kcal vor der eigentlichen Mahlzeit werden nicht dazu führen, dass du auch nur einen Gramm weniger isst. Wenn du schon diese paar kcal zur freien Verfügung hast, dann fülle sie lieber durch zwei kleine Äpfel. Schließlich stecken diese wenigstens voller Wasser und Ballaststoffe, sodass man sich danach wesentlich satter fühlt. Die Aussage, dass Nüsse einfach nicht sättigen, basiert natürlich ausschließlich auf unseren persönlichen Erfahrungen. Du darfst selbstverständlich gerne ausprobieren, ob ein paar Nüsse vor dem Essen dich satter machen. Wir bezweifeln das jedenfalls.

Übertriebener Konsum ist nicht förderlich!

Weil Nüsse von praktisch jedem der sich mit Ernährung beschäftigt als eines der besten und gesündesten Lebensmittel angepriesen werden, nutzen die meisten diese Ausrede, um sie ständig zu essen. Und weil Nüsse so winzig sind, wird es oft schwierig, zu registrieren, wie viele man davon wirklich gegessen hat. Die Leuten denken „Oh Nüsse sind gesund und natürlich, also ist es ja okay wenn ich ganz viele davon esse.“ Das ist allerdings eine ganz schlechte Einstellung, die oft dazu führt, dass man innerhalb weniger Minuten 600 kcal oder mehr ganz unbemerkt aufgenommen hat.

Kalorienbombenalarm!

Wenn man abnehmen möchte, muss man seine Kalorienzufuhr im Blick haben. Das kann jedoch gar nicht so einfach sein, wenn es „gesunde Lebensmittel“ wie Nüsse gibt. Nüsse enthalten letztendlich sogar mehr Kalorien als Schokolade. Du musst verstehen, dass du letztendlich einzig und allein mit einem Kaloriendefizit abnehmen kann. Dieses wiederum lässt sich nur dadurch beeinflussen, was und wie viel du isst. Folglich gibt es wesentlich bessere Alternativen während einer Diät (!) als Nüsse.

Fazit

Wir sagen keinesfalls, dass Nüsse schlecht oder ungesund für dich sind, das sind Sie nämlich nicht. Wenn du Sie gerne magst dann iss Sie! Die Botschaft soll nur sein, dass dein Lebensstil nicht automatisch „gesund“ wird, nur weil duregelmäßig Nüsse zu dir nimmst. Fakt ist auch,  dass Nüsse zu den am meisten überbewerteten gesunden Lebensmittel in der Branche gehören und durch ihre extreme Kalorienanzahl auf 100 Gramm sogar deine Diät oder deine Fortschritte beim Abnehmen unbemerkt sabotieren können. - Also in Maßen und nicht in Massen konsumieren!

Jetzt Beratungstermin vereinbaren! Bist Du bereit für den ersten Schritt in ein neues Leben? Sprich mit einem unserer Trainer!