Hero overlay

Blog

Magerquark - Darum ist er so gesund!

10.09.2019 von Fit Industry

Magerquark - Darum ist er so gesund!

Die gesunde Eiweißbombe!

Ob pur, als Dip oder mit einem leckeren Obstsalat, Magerquark ist vielseitig einsetzbar und macht zudem auch noch satt! Wusstest du schon, dass Magerquark zu den Frischkäsesorten gehört? Wir nehmen das beliebte Fitness-Food einmal genauer in Augenschein.

Magerquark hat gute Nährwerte!

Bei Magerquark liegt der absolute Fettanteil zwischen 0,2 g und 0,4 g auf 100 g. Dieser niedrige Fettanteil in Kombination mit einem sehr hohen Eiweißgehalt macht Magerquark sehr gesund. Magerquark gilt als absoluter Spitzenreiter bei Milchprodukten mit 13 bis 14 Gramm Eiweiß auf 100 g. Durch eine Quarkspeise kann man also sehr gut seinen täglichen Eiweißbedarf decken. Dieser liegt bei 0,9 g bis 1,4 g Eiweiß je Kilogramm Körpergewicht und variiert je nach sportlicher Aktivität. Da das Eiweiß tierischer Herkunft ist, kann der Körper es besser aufnehmen als pflanzliches Eiweiß und somit auch schneller verwenden.

Magerquark enthält Vitamine und Mineralstoffe!

Magerquark ist zusätzlich reich an Kalzium, Kalium, Phosphor und essentiellen Aminosäuren. Außerdem enthält Quark viele Vitamine. Zwar nicht in der benötigter Menge, dafür aber deckt er eine große Vielfalt an Vitaminen ab und und bildet somit eine gute Grundlage einer ausgewogenen Ernährung und Mikronährstoffversorgung.

Magerquark hat wenig Kalorien!

Mit gerade einmal 65 Kilokalorien auf 100 g ist Magerquark ein wahres Fitness-Food. Das Milchprodukt eignet sich also auch bei einer Diät, ohne dass du dabei einen Eiweißmangel riskierst.


Jetzt Beratungstermin vereinbaren! Bist Du bereit für den ersten Schritt in ein neues Leben? Sprich mit einem unserer Trainer!