Hero overlay

Blog

Das Fett muss WEG! Tag 4 von 180

30.03.2019 von Fit Industry

Tag 4 von 180

Der Trainingsplan - ist er wichtig?

Ich befinde mich mittlerweile an Tag 4 von 180 und fühle mich Top Fit. Jedoch möchte ich im heutigen Beitrag / Video gerne ein wenig mehr über theoretische Dinge berichten. Dieser Punkt ist mir wichtig, damit du keine Fehler im Training machst.

Welcher Trainingsplan ist für dich der richtige?

Genau diese Frage solltest du dir vor deinem Training stellen und nicht danach.

Viele gehen mit dem Gedanken an das Thema heran und sagen:

"Hauptsache ich bewege mich"

Wenn dann jedoch irgendwann die Folgen vom falschen Training kommen, heißt es:

"Sport ist Mord"

1. Frage: Welche körperlichen Beschwerden habe ich?

Es gibt viele Arten von Beschwerden. Darunter ist die häufigste "Knie-Probleme" - mehr als 60% meiner Kunden kommen zum ersten Gespräch und erzählen mir, sie leiden unter "Knie-Problemen". Man fragt sich dann ganz schnell: Was ist dort schief gelaufen. Dies kann mehrere Ursachen haben - Einmal falsche Bewegungen im Alltag, oder Unfälle aus dem Alltag. Oder ganz einfach in der Vergangenheit falsche Trainingsbelastungen, wie zB in Sportvereinen.

Wichtig für dich: Egal welche Art von Beschwerden du hast. Informiere dich zuerst, wie du damit umgehen musst, damit du keine langfristigen Schäden erleidest. Falls du direkt eine Frage hast: Nutze unseren Chat - wir helfen dir gerne.

2. Frage: Wie oft habe ich zeit?

Ein weiterer wichtiger Faktor ist die Zeit. Es ist sehr wichtig, dass du dir im Vorfeld darüber bewusst bis, wie oft du in der Woche ca. ins Training gehen kannst. Im optimalen Fall solltest du zwischen 2 & 3 mal in der Woche trainieren. Du musst ebenso keine 2 Stunden im Training sein. Oftmals reichen Einheiten von 30 bis 60 Minuten völlig aus! Mache nur nicht den Fehler und arbeite dir einen Trainingsplan aus, welchen du später zeitlich nicht einhalten kannst. Ansonsten droht genau das ein Grund von Demotivation zu werden.

3. Frage: Welches Ziel habe ich?

Es gibt viele verschiedene Ziele. Wie zB Muskelaufbau, Abnehmen, Bodybuilder etc.... Wichtig ist, dass du unterscheidest. Bei fast allen Zielen kannst du das Paretoprinzip anwedenen. Dies besagst, du kannst mit 20% Intensität ca. 80% der Dinge erreichen. Willst du zB Abnehmen, so musst du definitiv nicht jeden Tag ins Training gehen. Hier reichen auch 2 bis 3 Einheiten je Woche. Willst du jedoch zB. Bodybuilder werden und irgendwann auf die Bühne, musst du um wirklich eine Chance zu haben 100% geben um auch 100% zu bekommen. Für dich ist wichtig: Um Muskeln aufzubauen oder Abzunehmen, gehe 2 bis 3 mal die Woche ins Training.

4. Frage: Wann soll ich starten?

Am Besten, sobald dein Trainingsplan steht!



Jetzt Beratungstermin vereinbaren! Bist Du bereit für den ersten Schritt in ein neues Leben? Sprich mit einem unserer Trainer!