Hero overlay

Blog

Übung der Woche - Kurzhantel-Bizepscurls

21.05.2019 von Fit Industry

Übung der Woche - Kurzhantel-Bizepscurls

DIE Übung für massive Oberarme!


Das Armbeugen mit Kurzhanteln, gerne als Bizepscurls bezeichnet, ist eine der bekanntesten Übungen zum Muskelaufbau. Sie trainiert den langen und kurzen Kopf des Bizeps sowie den Armbeuger. Durch die einfache und schnell zu erlernende Übungsausführung ist sie auch Anfängern zu empfehlen.


benötigtes Equipment:

2 x Kurzhantel (var. Gewicht)

Schwierigkeitsgrad:

einfach/mittel

angesprochene Muskulatur:

Bizeps & Armbeuger

unterstützende Muskulatur:

Oberarmspeichenmuskel
runder Einwärtsdreher
Finger- und Handgelenksbeuger


Ausführung:

Du nimmst in jede Hand eine Kurzhantel, stellst dich aufrecht hin und positionierst die Füße hüftbreit auseinander. Die Schultern führst du nach hinten, wo sie während der gesamten Übungsdurchführung bleiben. Im Untergriff beugst du während du ausatmest beide Arme gleichzeitig bis zu den Schultern nach oben. Anschließend lässt du die Kurzhantel wieder langsam nach unten gleiten. Die Ellenbogen bleiben während der gesamten Übung an der gleichen Stelle. Konzentriere dich darauf, möglichst nur den Unterarm zu bewegen. Das garantiert dir eine maximale Beanspruchung der zu trainierenden Muskeln. Oft sieht man, dass manche Menschen bei den Bizepscurls stark abfälschen, um mehr Gewicht zu schaffen. Oft werden die Ellenbogen beim Anheben der Unterarme mit nach oben gezogen. Hierdurch verlagert sich die Übungsbelastung auf die Schultermuskulatur. Auch häufig zu sehen ist das Schwungholen mit dem Oberkörper.

Achtung: Beide Fehler führen zu einer Entlastung der zu trainierenden Zielmuskulatur und damit nicht zu den gewünschten Erfolgen!

Jetzt Beratungstermin vereinbaren! Bist Du bereit für den ersten Schritt in ein neues Leben? Sprich mit einem unserer Trainer!